Bericht Zentralvorstand Sitzung Dezember

0
31

Langeweile, kennen wir beim ZPV nicht

Es war ein sehr anstrengendes Jahr mit der Neuorientierung und dem Zusammenschluss des neuen Berufsbildes, dem GAV und allen zu erledigenden Arbeiten. Die Delta Schulung hat zum Schluss des Jahres nochmals alle gefordert und wir konnten eine gute Lösung für die Mitarbeitenden erreichen. Die Sprachnachweise, die Deltaschulungen, die Personalpolitik sowie die Einteilung und SOPRE haben uns beschäftigt. Erfreulich ist, dass wir beim Zugpersonal 123 Neue Mitglieder gewinnen konnten. Es wurde beschlossen, dass beim Zugpersonal der SBB, das Ferienprogramm Fervac bei allen Sektionen eingeführt wird. Für die Probleme mit SOPRE haben wir erneut Forderungen an Linus Looser gestellt, dass wir anständig und entsprechend der Probleme entschädigt werden. Der ZPV beschäftigt sich aktiv um die Zukunft. Neue Werbemittel sollen eingeführt werden. Die Strukturen sollen überarbeitet, erweitert und an die aktuelle Situation angepasst werden. Die Auswirkungen des GAV, der BAR und des neuen AZG waren auch Thema an der Sitzung. Im nächsten Jahr finden folgende Tagungen statt: 08.Mai Jugend, 13.Mai GAV Tagung, 14.Mai Frauentagung, 29.Oktober KuBe2020. Die Kurse finden alle in Aarburg statt. Bis zum Frühling 2019 soll die ZPV Homepage auch auf Französisch verfügbar sein. Die vier Regionalversammlungen des ZPV waren alle sehr gut organisiert und von vielen Mitgliedern besucht worden. Herzlichen Dank an alle für das Interesse. In Zukunft sollen die Kommissionen im ZPV mehr wahrgenommen und integriert werden. An der Schlusssitzung gab es hitzige und gute Diskussionen, der ZPV lebt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here